Was dürfen wir für Sie tun?

Wir bieten Ihnen sämtliche hausärztliche Leistungen an und darüber hinaus eine spezielle Vorsorge und Betreuung für Diabetiker. Im Folgenden haben wir eine kleine alphabetische Aufstellung erstellt. Falls Sie eine bestimmte Leistung vermissen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info@dr-scherwinski.de.
Wir informieren Sie dann individuell, ob wir diese Tätigkeit anbieten.

EKG, Ergometrie (Belastungs-EKG)

Bei Herzproblemen sollte zum Ausschluss einer unzureichenden Versorgung des Herzens mit Blut und Sauerstoff eine Funktionskontrolle des EKG unter Belastung durchgeführt werden. Des weiteren sollten bei bekannten Erkrankungen therapiebegleitend regelmäßig Kontrolluntersuchungen durchgeführt werden.

Lungenfunktion

Eine Untersuchung, die zeigen kann, ob genügend Luft in die Lungen gelangt. Ggf. kann mit dieser Untersuchung unterschieden werden, aus welcher Ursache Luftnot auftritt.

24-Stunden-Blutdruckmessung

Eine Untersuchung, die zur Kontrolle oder Diagnose eines Bluthochdruckes durchgeführt wird. Dabei wird über 24 Stunden von einem Gerät automatisch der Blutdruck ermittelt.

Disease-Management-Programme

Disease-Management-Programme sind Behandlungsprogramme für häufige chronische Erkrankungen. Diese behandlungsbegleitenden Programme sollen eine hohe Qualität der Behandlung sichern. Wir bieten solche Programme zu folgenden Erkrankungen an:

  • Diabetes mellitus Typ 1 /2
  • Asthma
  • chronische obstruktive Lungenerkrankung
  • koronare Herzerkrankung (zum Beispiel nach Herzinfarkt oder Bypass OP am Herzen)

Gestationsdiabetes

Eine in der Schwangerhaft auftretender Diabetes wird als Gestationsdiabetes bezeichnet. Besonders für das Ungeborene können große Gefahren bei einen nicht erkannten oder nicht behandelten Gestationsdiabetes auftreten. Wir diagnostizieren und behandeln den Gestationsdiabetes und bieten entsprechende Schulungen an.

Diabetes und Schwangerschaft

Frauen mit einem Diabetes mellitus können heute genauso gesunde Babys zur Welt bringen wie alle Frauen. Wichtig sind genaue Planung und eine optimale Blutzuckereinstellung in der Schwangerschaft. Des Weiteren sind Kontrolluntersuchungen – zum Beispiel der Augen – während der Schwangerschaft wichtig. Wir kümmern uns um Sie.

Diabetisches Fußsyndrom

Patienten mit einem Diabetes können Probleme an ihren Füßen entwickeln. Regelmäßige Kontrollen, Ermittlung des Risikos, Behandlung schlecht heilender Wunden und ggf. Versorgung der Füße mit Einlagen, Entlastungsschuhen oder Therapieschuhen gehören zu unserem Leistungsspektrum.

Schulungen

Schulungen sollen Ihr Wissen um Ihre Erkrankung vergrößern und Ihnen damit eine optimale Grundlage vermitteln, für sich immer die besten Entscheidungen zu treffen.
Wir bieten folgende Schulungen an:

  • Ernährungsberatung
  • Schulungen zum tablettenbehandelten Diabetes
  • Schulungen zum insulinbehandelten Diabetes mellitus
  • Schulungen zur intensivierten Insulintherapie
  • Schulungen zum Bluthochdruck

Betreuung von Diabetes-Patienten mit einer Insulinpumpe

Die Betreuung von Patienten mit einer Insulinpumpe erfordert besondere Erfahrungen mit den Erfordernissen der Therapie. Wir bieten eine kompetente Betreuung und begleiten Sie bei einem Umstieg auf diese Therapieform.

Schwangerschaftsdiabetes

siehe Gestationsdiabetes

Gesundheitsvorsorgeuntersuchungen

Ab dem 35. Lebensjahr können sich Menschen auf besondere Gesundheitsrisiken untersuchen lassen. Die Kosten der Untersuchung wird von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

IGeL-Leistungen

IGeL-Leistungen sind „Individuelle Gesundheitsleistungen“, die von der Gesetzlichen Krankenkasse nicht gedeckt sind („Selbstzahler"). Wir beraten Sie gerne zu diesen Angeboten und bieten Ihnen auf Wunsch und nach Empfehlung entsprechende Leistungen an. Die aufgeführten Preise richten sich nach der offiziellen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).